Hessischer Bildungsserver / Gewaltprävention und Demokratielernen

Angebote für Schulleitung

 

Gewaltprävention als Schulleitungs- und Schulentwicklungsaufgabe

Für Schulleitungen von Schulen, die in einer GuD-Prozessentwicklungsgruppe mitarbeiten - gemeinsam mit dem schulischen Tandem, das in der PEG mitarbeitet.

Die Veranstaltung nimmt die schulische Entwicklung im Feld Gewaltprävention / soziales Lernen / Demokratielernen in den Blick. Der Fokus liegt insbesondere auf den damit zusammenhängenden inhaltlichen und organisatorischen Abstimmungsprozessen zwischen Schulleitung und Projektverantwortlichen und den Möglichkeiten der Weiterentwicklung des Themenfeldes in der Schule.

Die Fortbildung soll den Teilnehmer/innen Möglichkeiten bieten,

  • gelungene Praxisbeispiele aus anderen Schulen kennen zu lernen,
  • sich mit Ihrer jeweiligen Rolle im Themenfeld - auch in Hinblick auf Kooperation/Absprachen zwischen SL und Teilnehmer/innen der Schule in der PEG - auseinander zu setzen,
  • Einblick in die Arbeit der GuD-Prozessentwicklungsgruppen gewinnen,
  • Ihre bisherige Arbeit und Entwicklung im Themenfeld zu strukturieren und zu veranschaulichen und sich darüber auszutauschen,
  • sich mit dem Beitrag des Arbeitsfeldes für die Schulqualität auseinander zu setzen,
  • Perspektiven für die weitere Entwicklung an Ihrer Schule zu erarbeiten,
  • mit GuD Möglichkeiten der Unterstützung für Ihre weitere Arbeit zu klären.

 

Aktuelles Angebot: 

20. Nov. 2017, Frankfurt