Hessischer Bildungsserver / Kompetenzorientierter Mathematikunterricht in der Grundschule

K3 Muster und Strukturen 3/4

Minustürme
Aufgabenstellung

Wähle 3 Ziffern zwischen 0 und 9, z.B. 1, 7 und 8. Bilde jeweils die größtmögliche dreistellige Zahl und die kleinstmögliche dreistellige Zahl. Subtrahiere die kleinere Zahl von der größeren Zahl. Das Ergebnis besteht auch aus drei Ziffern. Bilde aus diesen drei Ziffern wieder die größte und kleinste dreistellige Zahl und subtrahiere erneut. Wie oft kannst Du die Zahlen auf diese Weise voneinander subtrahieren?

Parkettieren
Aufgabenstellung

8 „geknabberte Fliesen“ dienen als Impuls zur Erarbeitung der Eigenschaften und der Entstehung.

Arbeitsauftrag: Suche dir ein Rechteck oder Quadrat aus und schneide an einer Seite ein Dreieck aus. Klebe es an der gegenüberliegenden Seite an! Benutze die entstandene Form als Schablone und probiere aus, ob eine Parkettierung funktioniert!

Streichquadrate
Aufgabenstellung

Wähle aus dem Quadrat eine Zahl aus und kreise sie ein. Streiche alle Zahlen, die in der Zeile und der Spalte der eingekreisten Zahl stehen durch. Kreise wieder eine (noch nicht durchgestrichene) Zahl ein und streiche die Zahlen dieser Zeile und Spalte weg. Die Zahl, die übrig bleibt, wird ebenfalls eingekreist. Addiere die eingekreisten Zahlen. Das Ergebnis ist die Endsumme.

Versuche es erneut, indem Du andere Zahlen einkreist. Die Zahlen im vorgegebenen Zahlenquadrat sollen so gestrichen werden, dass die entstehende Endsumme möglichst klein oder groß wird.

Nussaufgabe (Fordern)
Aufgabenstellung

Ein Vater legte 36 Nüsse in quadratischer Anordnung (sechs Reihen à sechs Nüsse) auf den Tisch und sagte zu seinem Sohn: „Kannst du sechs Nüsse so wegnehmen, dass in jeder waagrechten und senkrechten Reihe eine gerade Anzahl Nüsse liegen bleibt?“